Search ajv

 

starAMAZING !!star

 

Full-Service-Package von A-Z

 

information 

Call now: 0172 - 851 60 48

 

starUNBELIEVABLE !!star

Unsere Leistungen empfehlen und Geschäftspartner werden - Wir bringen Sie zum FC Bayern in die Allianz Arena !!

 Zu ajv & FCB

Call now: 0172 - 851 60 48

 

starINCREDIBLE !!star

 Flexible Provisionsgestaltung

Unsere Leistung kann für SIE jetzt noch wirtschaftlicher sein !!

Zu Sales 

Call now: 0172 - 851 60 48

 

RENT - Der Wald speichert Wasser - Die Zauberformel der Optimierung von Ressourcen

 

Forstingenieure und Bauern wissen, dass der Wald einen erheblichen Beitrag leistet um Grundwasser und Feuchtigkeit in Böden zu speichern. Wird der Wald beispielsweise schlecht bewirtschaftet droht eine „Versiegelung“ der Böden und die Ressourcen verlieren (forstwirtschaftlich & landwirtschaftlich) ihre Nutzbarkeit.

 

Die Analogie verdeutlicht, dass alle Investitionen ein gutes Management benötigen, um eine nutzbare Wirksamkeit zu erzielen.

 

Eine nachhaltig gut vermietete Wohnung ist die Voraussetzung, um die persönlich eingesetzten Ressourcen auch entsprechend optimieren zu können. Gerade bei Neuvermietungen sollte daher unbedingt auf eine entsprechend gebotene Sorgfalt („Due Diligence“) geachtet werden.

 

 

Nachdem sich die Regierungsparteien von CDU/CSU und SPD bei ihren Koalitionsverhandlungen auf ein Maßnahmenpaket für „bezahlbares Wohnen und Bauen“ geeinigt haben, kommen demnächst neue Herausforderungen auf Vermieter und Makler zu.

 

Das „Paket“ beinhaltet u.a. einerseits die vieldiskutierte Mietpreisbremse, als auch das sogenannte „Bestellerprinzip“ für Immobilienmakler.

 

Das „Bestellerprinzip“ bedeutet, dass in Zukunft der Makler für seine Tätigkeit von demjenigen bezahlt werden soll, der ihn auch beauftragt. Betroffen davon sind Hausverwaltungen, Immobilieneigentümer und Mietsuchinteressenten, die einen Makler beauftragen.

 

Die berechtigte Frage in dieser Situation:

 

Werden Eigentümer in Zukunft Ihre zusätzlichen Kosten auf den Mietpreis der Neumieter umlegen, oder die Vermietung gar in die eigene Hand nehmen?

 

Zumindest die Umlage der zusätzlich entstehenden Kosten dürfte für Vermieter schwierig werden, da der Koalitionsvertrag auch eine Mietpreisbremse bei Neuvermietung für angespannte Wohnungsmärkte vorsieht.

 

Was die Vermietung in Eigenregie durch die Eigentümer selbst betrifft, hat die Vergangenheit gezeigt, dass es oft zu Fehlern kommen kann, die sich

 

-       beim Abschluss des Mietvertrages,

-       in langen Wiedervermietungszeiträumen und

-       mangelhaften Wohnungsabnahmen

 

manifestieren.

 

Zudem stellen Vermieter bei ihrer Eigeninitiative auch schnell fest, dass der ganze Prozess u.U. mehr Zeit in Anspruch nimmt und komplizierter sein kann, als man - möglicherweise – anfänglich denkt.

 

Es gilt - wie beim Verkauf - viele Dinge zu beachten und komplizierte Sachverhalte können schnell auch eine gewisse Komplexität annehmen.

 

 

Ein kleiner Verweis auf das „Lastenheft“ der Anforderungen zeigt, wie sich die Realität der Mietobjektbewerbung darstellt:

 

Um eine Vermietung adäquat zu strukturieren, sollte man

 

-       Lage (Mikro- und Makrolage) und den Wertintervall eines Objekts richtig einordnen können,

 

-       die rechtlichen und technischen Aspekte der Immobilie vorab (hinsichtlich etwaiger Mietminderungen) evaluieren,

 

-       die finanziellen oder steuerrechtlichen Konsequenzen im Vorfeld für Vermieter und Mieter kennen,

 

-       eine klare Vermietungsstrategie (mit Segmentierung und Marketing-Mix) verfolgen,

 

-       potenzielle Mieter adäquat informieren und bearbeiten (siehe auch Exposé-Erstellung/Versand, Besichtigungen, etc.), und

 

-       alle rechtlichen Formalitäten (z.B. Mietvertragsentwurf, Bonitätsprüfung, Wohnungsübergabe- bzw. Wohnungsabnahmeprotokolle, etc.) zeitnah organisieren.

 

Grob betrachtet sind dies die wichtigsten Aktivitäten, die man bei einer Immobilien-Vermietung berücksichtigen und entwickeln sollte.

 

Es erscheint klar, dass eine Vermietung schnell mit einem erheblichen Aufwand in zeitlicher und monetärer Hinsicht in Verbindung stehen kann.

 

Es kann für Eigentümer also durchaus lohnenswert sein, einen Immobilienmakler zu beauftragen, der die Vermietungsaktivitäten mit seinem Know How von A-Z professionell begleitet und den Prozess als Managementaufgabe begreift.

 

Ein kleiner Blick auf unser Leistungsportfolio in Sachen Verkauf zeigt, was WIR für Sie TUN können:

 

Unseren Service bieten wir für die Landeshauptstadt München und den Großraum München im Radius von ca. 50KM (inkl. Augsburg) an.

 

tun Wir?

 

 

Mit unseren Tätigkeiten

 

-       planen,

-       koordinieren und

-       steuern wir

 

für Sie mit unserem effektiven Immobilien-Controlling den kompletten Vermietungs-Prozess Ihrer Immobilie.

 

Durch die stetig von uns zur Verfügung gestellte „Dashboard“-Information behalten Sie jederzeit die Kontrolle über den Prozess der Vermietungsaktivitäten.

 

Unser „Dashboard“ besitzt eine interaktive Cockpit-Funktion, die alle relevanten Daten zusammengefasst präsentiert. Das „Dashboard“ selbst besteht aus einer interaktiven PDF Datei, die wir Ihnen in vorab bestimmten Zyklen zur Verfügung stellen.

 

tun WIR ?

 

Der erste Schritt der Planung ist die Einschätzung der zur Vermietung stehenden Immobilie.

 

 

Qualitätseinschätzung

 

Mit unserem Controlling-Audit evaluieren wir Ihr Vermietungsobjekt in technisch/rechtlicher Hinsicht und dokumentieren unsere Einschätzung in Bild und Schrift.

 

Technik = Zustand und Ausstattung der Immobilie

 

Recht = Ausgestaltung der rechtlichen Situation der Immobilie

 

 

Technische Einschätzung

 

Dabei erläutern und diskutieren wir mit Ihnen unsere Annahmen über den technischen Zustand der zu vermietenden Immobilie. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den besonders positiven und negativen Aspekten des Objektes.

 

Anmerkung: Wir sind keine Ingenieure oder Architekten, weshalb es sich bei unseren Einschätzungen lediglich um subjektive Annahmen, aber nicht um Gutachten handeln kann.

 

Ferner vermessen wir das Objekt und ziehen bei etwaigen Mängeln geeignete Sachverständige hinzu, oder geben diverse Stichproben in Auftrag.

 

Beispiel: Bei diversen Altbauten haben wir für unsere Kunden u.a. folgende Leistungen durchgeführt.

 

-       Wasserproben (Schwermetall- oder Legionellen-Belastungen) der Rohrleitungssysteme.

 

-       Messung natürlicher Radioaktivität in Kellergewölben mittels eines hauseigenen Geigerzählers oder sogenannten „Exposimetern“.

 

-       Messung von Umgebungslärm mit einem Schallpegelmessgerät.

 

Falls für Ihre Immobilie vor der Vermietung noch eine Renovierung oder Sanierung durchgeführt werden soll, organisieren und vermitteln wir auch

 

-       bewährte Generalunternehmer mit Referenzen,

 

die sich dem Objekt jederzeit annehmen können.

 

Mittlerweile ist es nicht unüblich geworden auch möblierte Wohnungen zur Vermietung anzubieten.

 

Serviced Apartments heisst das Zauberwort und im Hinblick auf zunehmend geforderte Flexibilität der Arbeitnehmer, gewinnt möbliertes Wohnen beständig an Bedeutung.

 

Wir unterhalten gute Kontakte zu diversen Relocation-Services, die immer öfters möblierte Wohnungen für deren Expatriate-Kunden suchen. Anmerkung: „Expats“ sind entsandte Manager-Fachkräfte international tätiger Unternehmen.

 

Diesbezüglich begleiten wir die Ausgestaltung und organisieren die Angebote für die Möblierung von Wohnung und Küche. Einige Wohnungen haben wir in der Vergangenheit komplett mit Designermöbeln der Marke BoConcept und hochwertigen Küchen ausgestattet.

 

 

Rechtliche Einschätzung

 

Hierbei nehmen wir über ein Notariat Einsicht in die Grundbuchdaten (Eigentumsverhältnisse) der Immobilie und organisieren alle notwendigen Pläne/Ansichten bei dem zuständigen Bauamt.

 

Anmerkung: Wir sind keine Rechtsanwälte oder Rechtsberater, weshalb es sich bei unseren Einschätzungen lediglich um subjektive Annahmen handeln kann. Für rechtsverbindliche Aussagen empfehlen wir den Kontakt zu einem Rechtsanwalt, den wir gerne vermitteln können.

 

Zudem überprüfen wir das Baujahr, etwaige Aus- oder Umbaupotenziale, Eintragungen in Denkmallisten und die Abschreibungsmöglichkeiten des Objektes.

 

Sollten die zur Verfügung stehenden Pläne für eine Bewerbung nicht ausreichend sein, vermitteln wir

 

-       Architekten, oder

-       entwickeln die Pläne selbst mit einem CAD Programm,

 

Sofern Ihre Immobilie eine Teilungserklärung besitzt, informieren wir uns über

 

-       die Konstellation von Gemeinschafts- und Sondereigentum,

-       die Zusammensetzung der Eigentumsverhältnisse in der Gemeinschaft,

-       die Hausordnung,

-       die Protokolle und Abrechnungen der letzten Jahre,

-       den aktuellen Wirtschaftsplan.

 

Ebenfalls benötigen wir für die Analyse den Nachweis über

 

-       die jährliche Grundsteuerbelastung, und

-       den Energieausweis.

 

Ferner nehmen wir Einsicht in den vorherigen Mietvertrag und informieren uns über das zuvor beendete Mietverhältnis (z.B. Mietminderungen und deren Gründe).

 

Last but not least, diskutieren wir die allgemein finanziellen und steuerrechtlichen Konsequenzen, falls eine Sanierung oder Möblierung der Wohnung vor der Neuvermietung in Betracht kommen sollte.

 

 

Konsequenz der Qualitätseinschätzung

 

Sollten sich rechtlich/technische Einschränkungen der Immobilie ergeben, die sich negativ auf den Mietpreis auswirken könnten, Haftungen oder Mietminderungen implizieren, beraten wir Sie über den/die bestmöglichen Lösungsweg(e).

 

Auf den ersten Blick erscheint dieser Aufwand übertrieben zu sein, aber die Erfahrung zeigt, dass eine genaue Analyse durch Controlling vor scherwiegenden Folgekosten schützen hilft.

 

Bedenken Sie: Etwaige Mängel der Immobilie können später leicht zur Grundlage etwaiger Mietausfälle werden.

 

 

Wertermittlung

 

Nach der ersten Überprüfung Ihrer Immobilie begeben wir Ihnen unsere Einschätzung über die Makro- und Mikrolage der Immobilie und den realistisch möglichen Intervall des zu erzielenden Mietpreises.

Ebenso teilen wir Ihnen mit, welche Vermarktungsmethode (normale Vermietung oder möblierte Vermietung) unter diesen Gesichtspunkten am erfolgversprechendsten sein kann.

 

 

Vermietungsplan

 

Wir erstellen einen Plan für die Vermietung Ihres Objektes, der genau auf das spezielle Mietersegment Ihrer Immobilie abzielen wird.

 

Hierbei verwenden wir alle gesammelten Unterlagen und erstellen mit Hilfe von

 

-       Bildern,

-       Videos,

-       Grundrissplänen oder 3D Visualisierungen

 

ein aussagekräftiges Exposé für die perfekte Inszenierung Ihrer Immobilie.

 

 ajv Visualisierung eines Beispielgrundrisses

 

Selbstverständlich verwenden wir alle gängig modernen Kommunikationskanäle und Präsentationsmöglichkeiten des Internets, um die Immobilie in das richtige Licht zu rücken.

 

Ausgewählte Objekte haben wir in der Vergangenheit auch in speziellen TV Formaten untergebracht. Viele Eigner sind begeistert, da sie ihre Wohnung im TV zu sehen bekommen und zudem eine DVD erhalten.

 

Der Werbeeffekt einer TV Ausstrahlung sollte nicht unterschätzt werden.

 

 

Betreuung potenzieller Kunden

 

Die optimale Betreuung der potenziellen Mieter ist der wichtigste Baustein bei einer Vermietung von Immobilien.

 

Vertrauenswürdig und kommunikativ

 

-       pflegen wir den permanenten Kontakt zu den potenziellen Interessenten,

-       informieren und klären im Vorfeld alle rechtlich/technischen Aspekte mit den Interessenten über die Immobilie,

-       leisten stetige Berichterstattung über unsere Vermietungsaktivitäten,

-       terminieren und führen Einzel-Besichtigungstermine am Objekt durch,

-       prüfen die Bonität der potenziellen Mieter,

-       vermitteln etwaige Gesprächstermine zwischen Vermieter und ausgewählten Mietern,

-       übernehmen die Abstimmung und Ausarbeitung eines Mietvertragsentwurfs, und

-       kümmern uns um die Wohnungsabnahme (Protokoll) und Schlüsselübergabe.

 

 

Selbstverständlich sind wir an einem dauerhaften Kontakt zu unseren Kunden interessiert, weshalb unsere Betreuung von Vermieter und Mieter - im Sinne des After Sales Service – nicht mit dem Vermietungsprozess endet.

 

Als Dienstleister zur Lösung etwaiger Probleme stehen wir Vermietern und Mietern auch nach dem Vermietungsprozess jederzeit zur Verfügung.

 

Viele Kunden schätzen schlichtweg unser „Know How“ bei Immobilienfragen und die Vermittlung von Architekten, Handwerkern, Steuerberatern, Finanzdienstleistern oder Rechtsanwälten.

 

Ziel unser Tätigkeiten ist selbstverständlich die Optimierung Ihrer persönlichen Ressourcen im Einklang einer WIN-WIN-Situation der geschäftlich involvierten Parteien.

 

 

Vermieteraufträge mit "Bestellerprinzip" generieren

eine noch schnellere Vermietung Ihrer Objekte!

 

 

Um der Marktentwicklung zukünftig gerecht zu werden, bieten wir - was Vermieteraufträge gemäß dem „Bestellerprinzip“ - betrifft, unsere Servicetätigkeit in Höhe von

 

-       1 Nettomonatsmiete (zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer von 19%)

 

an.

 

Haben Sie Fragen zu unseren Tätigkeiten, kontaktieren sie uns bitte unter 08193-997562 oder per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

 

Nutzen Sie den QR-Code, um unsere Daten direkt in Ihre Smartphone-Kontakte zu übernehmen:

 

 

Wir helfen gerne weiter!

 

 

Unsere Leistungen noch einmal in Kurzform

 

 

 

 

 

Umfangreiches Immobilien-Controlling, durch Planung, Koordination und Steuerung des kompletten Vermietungsprozesses. Durch unsere bewährte "Dashboard"-Information besitzen Vermieter die Pulsmessung und Kontrolle über sämtliche Vermittlungsaktivitäten.

 

       Bewertung der Lage (Mikro- und Makrolage) und Festsetzung eines Wertintervalls

               über den realistischen Mietpreis des Objektes.

 

      Evaluierung der rechtlich/technischen Aspekte der Immobilie

 

     Feststellung der finanziellen und steuerrechtlichen Konsequenzen für Vermieter und Mieter.

 

     Organisation und Begleitung etwaiger Renovierungs- oder Sanierungsarbeiten.

 

     Das Verfolgen einer eindeutigen Vermietungsstrategie (mit Segmentierung und Marketing-Mix).

 

    Adäquate Informationsbetreuung und Bearbeitung der potenziellen Mieter (siehe auch Exposé-Erstellung/Versand, Besichtigungen, Wohnungsabnahme, etc.).

 

   Organisation aller rechtlichen Formalitäten (z.B. Mietvertragsentwurf, Bonitätsprüfung etc.).

 

  Umfangreicher After-Sales-Service.

 

 

       1 Nettomonatsmiete (zzgl. Umsatzsteuer von 19 %) bei Vermieteraufträgen nach dem „Bestellerprinzip“.

 

 

 

 

 

 

Zurück zur Serviceauswahl

 

 

Online

Aktuell ist/sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

Aktuelle Seitenaufrufe
270505

News & Info

Sie wollen wissen, was wir an
Neuigkeiten und interessanten Infos zu berichten haben?

 

News

 

ajv & FCB

 

Immo-ABC

 

ajv BLOG

 

 

 

Tags

Aktuelle Bieterverfahren

Projekte und Netzwerk

intro_music

{play}images/musik/opener_17.mp3{/play}